Welche Vorteile hat eine Prähabilitation und warum soll darauf nicht verzichtet werden?

Prähabilitation - Welche Vorteile hat eine Prähabilitation? Physiotherapie Actiway

Was heisst «Prähabilitation»?

Prähabilitation ist eine physiotherapeutische Vorbereitung auf eine Operation und die darauffolgende Rehabilitation.
Bei Patienten mit zusätzlichen Nebenerkrankungen oder Risikofaktoren, ist diese Vorgehensweise besonders sinnvoll. Durch die Prähabilitation verkraftet der Patient einen operativen Eingriff besser. Diese Phase beginnt fünf Wochen vor dem Eingriff.

Im folgenden Diagramm sehen Sie die Überlegenheit der Prähabilitation
gegenüber keiner Intervention vor einem operativen Eingriff.

Prähabilitation - Welche Vorteile hat eine Prähabilitation? Physiotherapie Actiway

Was ist der Unterschied zur «Rehabilitation»?

Sowohl die Rehabilitation als auch die Prähabilitation versuchen die körperliche Funktion und die psychische Gesundheit wiederherzustellen. Dadurch kann der Patient sich im Alltag (Privat-, Sport- und Berufsleben) bestmöglich integrieren. Der einzige Unterschied ist, dass die Prähabilitation vor der Operation vorgenommen wird und die Rehabilitation nach dem Eingriff stattfindet.

Warum soll ich vor der Operation trainieren?

Eine physiotherapeutische Behandlung vor der Operation kräftigt die Muskeln und verbessert die Beweglichkeit. Die Prähabilitation wird heutzutage in der Schweiz immer mehr praktiziert. Vor einer Operation ist es wichtig, die Zeit sinnvoll zu nutzen und vorbeugend zu agieren bis der Operationstag näherkommt. Der Körper braucht Energie für die Heilung von Wunden und dabei kann die Bewegung unterstützend wirken. Das vermehrte Liegen schwächt die Muskulatur, das Atemsystem und Immunsystem. Bei Eingriffen kann es zu Komplikationen kommen. Darum ist es wichtig, dem entgegenzuwirken und sich richtig vorzubereiten.

Bei einem neuen Kniegelenk beispielsweise, sind das Gehen und die Kraft der Beinmuskeln von grosser Bedeutung. Durch das Gehen an den Stöcken und die Ruhigstellung nach der Operation schwindet die Muskelkraft rasch. Das heisst, die Patienten, die vor dem Eingriff die Beinmuskeln gezielt kräftigen, haben eine bessere Ausganglage. Ein weiterer Vorteil ist, dass ein trainierte/r Patient/in nach einer Operation weniger schnell ermüdet und schneller in den selbständigen Alltag zurückkehren kann.

Prähabilitation - Welche Vorteile hat eine Prähabilitation? Physiotherapie Actiway

Kann «Prähabilitation» auch bei anderen Operationen angewendet werden?

Ja, auch bei anderen Eingriffen wie Rücken, Schulter oder Hüfte ist es sinnvoll gezielt die Kraft aufzubauen. Dadurch kann die Rehabilitation besser bewältigt werden. Zudem kann bei Herzeingriffen ein physiotherapeutisch instruiertes Ausdauertraining einen Vorteil verschaffen. Denn das Herz ist ein Muskel und kann wie andere Muskeln auch trainiert werden.

Bei chirurgischen Eingriffen in der Bauchregion ist es von Vorteil, wenn der Patient die Atem- und Hustentechnik mit dem Therapeuten übt. Damit werden nach der Operation die Beschwerden gelindert. Nach einem Eingriff in der Bauchregion steigt die Möglichkeit, dass die Eigenmobilität ein paar Tage danach vermindert ist, deshalb sollte ein Atemtraining vorher in Betracht gezogen werden. Dadurch wird die Lungenkapazität verbessert und bei Bedarf kann auf diese Reserve zurückgegriffen werden.

Welche Vorteile habe ich durch die Prähabilitation?

  • Die Muskelkraft kann durch die Prähabilitation gesteigert werden.
  • Die Funktionsfähigkeit (Bewegung) der Patienten wird durch das gezielte
    Training vor und nach der Operation deutlich verbessert.
  • Die Komplikationsrate sinkt.
  • Durch die Prähabilitation kann der Spitalaufenthalt verkürzt werden.
  • Weiter hatten die Patienten in der Prähabilitation weniger Schmerzen.

Wie kann mir die Physiotherapie Actiway dabei helfen?

Wenn der Arzt Sie vor einem Eingriff zu uns in die Therapie schickt, führen wir in eine ausführliche Analyse und Untersuchung mit spezifischen Tests durch. Wir klären Sie über Ihr Krankheitsbild und Therapieverlauf auf. Im Anschluss werden die Ziele und Massnahmen gemeinsam mit Ihnen besprochen.

Für die Vorbereitung arbeiten wir in der Therapie funktionell mit alltagsbezogenen Bewegungsabläufen, um die Muskeln, Gelenke und das Gewebe zu trainieren. Somit können wir Sie optimal auf die Operation vorbereiten und anschliessend während der Rehabilitationsphase begleiten.

Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne in der Physiotherapie Actiway in St. Gallen und Engelburg zur Verfügung.